Hallo liebe Leser,

nun mal etwas persönliches … neulich haben meine Familie und ich unseren Sommerurlaub für 2019 geplant und auch gleich gebucht. Es geht auf Kreuzfahrt zum Nordkap. Westküste Norwegen hinauf.

Und dann Moment mal.

Hat Norwegen „nicht keine“ Sommerpause? Spielen die nicht durch, weil dort ein langer Winter herrscht? Haben wir auf der Reise nicht Zwischenstopps in Trondheim und Tromsö? Hat Tromsö nicht den nördlichsten Erstligisten Europas? Wäre da nicht ein,wenigstens nur ein Fußballspiel für mich drin?

Also gut - Recherche. Der Spielplan ist natürlich noch nicht fertig , aber für diesen Sommer. Und jetzt die Enttäuschung. Norwegen hat im Sommer nur vier Wochen Pause. Toll. Genau zu unserem Zeitpunkt.

Naja die Hoffnung stirbt zuletzt. Erst mal den Spielplan für die nächste Saison abwarten.
Zur Not würden mich ja dann ein oder zwei Stadionbesuche in dieser Zeit befriedigen.

Außerdem wird natürlich dann eine Karte an den Lieblingsverein verschickt. Vom Nordkap. Vom dortigen Postamt. Vom Nördlichsten Europas.
Natürlich wird ein Erinnerungsfoto gemacht – vor dem Globus der am Nordkap als nördlichster Punkt Europas steht.
Natürlich mit Vereinsschal – eigentlich ist schon das die ganze und einzige Befriedigung dieser Reise.

Bis dann sagt der Bolle