Hallo liebe Leser,

DERBYZEIT – was bedeutet das? Warum ist ein oder DAS Derby für jeden einzelnen Fan so wichtig?

Aus persönlicher Sicht bedeutet ein Derby bzw. ein Derbysieg für mich Macht, Demütigug des Gegners, Genugtuung.

Letztes Wochenende stand auch bei uns,in der Landesliga Nord, ein Derby an:

Stadtteil gegen Stadtteil,Nachbar gegen Nachbar,Otter gegen Adler.

Die ganze Woche fieberte ich auf dieses Spiel hin, mit der Ungewissheit überhaupt dabei sein zu können. An diesem Tag hatte ich einen wichtigen Lehrgang, der eigentlich keine Fehlzeiten duldete.

Dann endlich Samstag – Lehrgang – natürlich gleich mit der Ansage einen wichtigen Termin zu haben und deshalb früher los zu müssen. Allgemeines Raunen und Unverständnis.Egal.

Nach dem Mittag schnell los. Gerade rechtzeitig angekommen,die Mannschaften betraten gerade das Feld,schnell zwei Bier geholt und eine Zigarette angesteckt.

Es kann losgehen. Nach zwanzig Minuten Extase pur – wir führen !!! David hatte gegen Goliath zugeschlagen. Einfach nur geil. Kurze Zeit später der ( zugegeben) verdiente Ausgleich des Gegners. Das arrogante Gehabe und provozierende Gejubele gehört dazu - macht uns aber trotzdem ziemlich sauer.

Etliche Biere, Sprüchen mit Fäkalausdrücken und Denunzierungen der gegenerischen Spieler später, erzielten wir kurz vor Schluss per Doppelschlag die Führung und somit den Derbysieg.

An diese Minuten erinnere ich mich nicht mehr so genau – der Freudentaumel, die Gesichter des Gegeners ,die versagte Stimme, der Hundertmeterlauf in 3,9 Sekunden und die damit verbundene Entleerung meines Magens taten ihr Übriges.

Schön wars. So muss das. Orgasmusgefühl.

So soll es ewig sein – DERBYSIEGER……

Bis dann sagt der Bolle